ANA (antinukleäre Antikörper)

Synonyme: Antikörper gegen nukleäre Antigene
Material:
Serum
Befundrücklauf:
täglich (Mo - Fr)
Standort:
Martinsried
Präanalytik:
14 Tage bei 2-8 °C
Nachforderung:
2 Wochen
Methode:
IFT
Einheit:
Titer

Proben-Abnahmegefäße

Allgemeine Information

Die Befundung der ANA-Fluoreszenzmuster erfolgt auf der ICAP-Nomenklatur (International consensus on antinuclear antibody patterns), mit dem Ziel der Standardisierung und Vergleichbarkeit von ANA-Befunden. Der ICAP-Code unterscheidet 29 ANA-Fluoreszenzmuster AC-1 bis AC-29 (Abkürzung AC: anti-cell pattern; www.anapatterns.org).

Ein positiver Nachweis von ANAs ist gegeben ab einer Titerstufe von 1:100 bei Erwachsenen oder 1:32 bei Kindern (einschließlich 17 Jahre).

Indikation:

Autoimmunkrankheiten, insbesondere des rheumatischen Formenkreises, Kollagenosen, Systemischer Lupus Erythematodes (SLE), Autoimmunhepatitis
Letzte Aktualisierung : 30.1.2024